#1

Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 17.03.2023 20:54
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

An dieser Stelle möchte ich nur kurz eine Empfehlung aussprechen. Demo installieren und Testen mit eigenen Fotos. Sehr rechenintensiv aber bei meinen Tests bisher Top Ergebnisse.
DxO Pure Raw 3 Kein Abo!
Das Ergebnis ist nach meiner Meinung deutlich besser als von Topaz Photo AI. Wobei das aber auch mal andersherum sein kann. DxO wirkt aber oft natürlicher.
Wenn wer mag kann er mir auch eine RAW Datei schicken und ich sende die fertige DNG Datei zurück.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#2

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 17.03.2023 21:25
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

Ich habe mein Adobe Photo-Abo erstmal gekündigt und experimentiere mit diverser Software als Ersatz.

Das Topaz-Paket diverser Spezialsoftware und dazu PhotoAI ist recht gut, Topaz GigapixelAI sogar 'ne ziemliche Wucht.
Problem, das komplette Paket gibt's nur in Englisch und, PhotoAI als Stand-alone-Software mit einigen Funktionen der übrigen Spezialisten kann nur in Originalgröße speichern, verkleinern geht also nur per zusatzlichem Schritt mit einer weiteren Software.
Ich stehe in Verbindung mit Topaz, Übersetzung geplant, speichern in gewünschter Größe ist geplant, etc.

Von DxO habe ich natürlich "aus Tradition" die NIK-Filter, die "All-in-one-Software" DxO-PhotoLab ist als Version 5 als Draufgabe enthalten.

Getestet habe ich inzwischen DxO ViewPoint für die Korrektur von z.B. Verzeichnungen bei Weitwinkelaufnahmen, sehr gut, wenn auch zunächst lernintensiv

und

Dxo PureRaw3, schon die Vorgängerversion hat nicht nur mich beeindruckt, selbst bei irrwitzigen ISO-Werten in ziemlicher Dunkelheit.
Da kommt keine mir bekannte Software mit.
Stellt sich allerdings die Frage, ob man diese Qualitäten wirklich benötigt. Das muss jeder selbst entscheiden.

Inzwischen gibt es DxO PhotoLab6.3, das als Elite-Version die meisten Funktionen von ViewPoint und PureRaw integriert hat.
Für Besitzer der neusten Version der NIK-Collection inkl. Photolab5 gibt's das Upgrade auf PhotoLab6.3 zum attraktiven Sonderpreis.
Aus eigener Erfahrung rate ich aber DRINGEND, zur Installation der Testversion, denn die Software stellt insbesondere hinsichtlich Entrauschung ziemlich hohe Ansprüche an die Hardware.
Die DxO Programme sind auf Deutsch übersetzt.

Alle hier geschilderten Programme haben, soweit als Stand-alone genutzt, aber auch eins gemeinsam, Arbeit mit Ebenen = Fehlanzeige.



nach oben springen

#3

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 18.03.2023 11:26
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

@ Franz-Jupp
Warum hast Du Dein Abo bei Adobe gekündigt? Es gibt nach meiner Meinung keine Alternative. Zumindest keine zu diesem Preis-Leistungs-Verhältnis. Und wenn man ein wenig schaut so gibt es oft recht günstige Angebote. Hat man ein Top Angebot erspäht kann man dies auch 2 mal kaufen. Es ist kein Problem das Abo zu verlängern.
Da ich Lightroom sehr gerne nutze reicht mir PureRAW3 erst mal völlig aus. Das tool nutze ich in der Regel für einzelne oder wenige Fotos. Sollte ich mal etliche Fotos damit bearbeiten wollen ist die Rechenzeit aber auch weniger dramatisch. Während der Rechenknecht arbeitet kann ich ja sonst was machen.
Die von Dir genannte Software sind Programme um RAW Fotos zu entwickeln. Ebenen wirst Du eher bei Programmen zur Bildbearbeitung finden.

Die Tools von Topaz sind Banansoftware = die Software reift beim Kunden! DxO bringt wesentlich weniger Updates aber dafür sind die Programme auch ausgereifter. GigapixelAI ist einmalig! Gutes Ausgangsmaterial und man kann auch schon mal um das 4fache vergrößern. Erstaunlich was dieses tool leistet.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#4

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 18.03.2023 15:19
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

@SteV

Ich muss auch hinsichtlich Software hin und wieder mal aufräumen und Alternativen testen.

Bei Adobe geht mir auch die Arroganz auf den Nerv, aber das steht auf 'nem anderen Blatt.

Zu PureRaw3:

Passiert es bei dir auch, dass die bearbeiteten Bilder einfach nur schwarz werden ?
Passiert bei mir unabhängig vom gewählten Ausgabe-Dateiformat.



nach oben springen

#5

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 18.03.2023 18:23
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Zitat von Franz-Jupp im Beitrag #4
@SteV

Ich muss auch hinsichtlich Software hin und wieder mal aufräumen und Alternativen testen.

Bei Adobe geht mir auch die Arroganz auf den Nerv, aber das steht auf 'nem anderen Blatt.

Zu PureRaw3:

Passiert es bei dir auch, dass die bearbeiteten Bilder einfach nur schwarz werden ?
Passiert bei mir unabhängig vom gewählten Ausgabe-Dateiformat.



Schwarze Bilder kenne ich vom Windows Rechner, nichj vom Mac. Ursache ist oft ein veralteter Grafikkartentreiber. Schau mal in den Einstellungen das Du verschiedene Hardwarebeschleunigungen aktivierst oder deaktivierst und Teste dann. Schwarze Bilder oder Fehlerhafte Darstellung ist öfter Software unabhängig aber Treiber- Hardware abhängig. Würde mich interessieren.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#6

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 19.03.2023 21:03
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Soderle nun habe ich extra meinen Windows 10 PC angeworfen und Fotos bis zum Jahr 2008 mit PureRAW 3 getestet. Die Software war der Meinung das meine GraKa volle Hardware Unterstützung leistet. Das obwohl es nur eine recht einfache Karte von Nvidia ist. Bei der Entwicklung keine Bildfehler oder Abstürze. Ausgabe nach DNG,Tif und JPG. Als einzelne Fotos, Batchverarbeitung und mit dem Explorer per rechter Maustaste an die Software übergeben.
Meine Begeisterung ist sogar noch gesteigert! Teilweise hatte ich den Eindruck das auf den älteren Fotos wie ein Matter Schleier lag. Die Leuchtkraft fehlte und die schärfe war teils recht mangelhaft. Vom starken rauschen schon unter ISO 800 nicht zu reden. Zum Testen habe ich absichtlich nichts an den Einstellungen geändert. Ist auch nicht nötig, die Ergebnisse sind durchweg erstaunlich gut! Auch Farbsäume und Moire werden entfernt. Auch starke Verzeichnungen vom Objektiv & Vignette werden sehr schön entfernt.
Der Zeitaufwand ist von der Leistung des Rechners, der Grafikkarte und natürlich der große der Fotos abhängig.
Nein ich werde hier keine vorher nachher Beispiele zeigen. Die Software Demo kann 30 Tage in vollem Umfang getestet werden. Wichtig ist nur das ausschließlich RAW Dateien (auch im DNG Format) verarbeitet werden.
Viel Spaß beim Testen. Würde mich freuen wenn hier mal eine Rückmeldung dazu kommen würde.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#7

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 19.03.2023 21:15
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

Ich habe letztes Jahr eine neue Grafikkarte gekauft, AMD Radeon RX 550, 4 GByte Speicher, damit die Software von Topaz, speziell SharpenAI, vernünftig läuft.

Aber für DxO Photolap6 oder PureRaw3 reicht sie offensichtlich nicht.
Solange ich bei der Rauschunterdrückung nicht mehr als Prime einstelle, ist alles okay, bei DeepPrime und erst recht bei DeepPrime XD versagt die Software = schwarze Bilder.

Neuste Treiber natürlich installiert.

Welche Grafikkarte von Nvidia hast Du installiert, Typ und Speicher ?



nach oben springen

#8

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 09:52
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Diese hier ist in meinem PC:

Nvidia GTX1660TI 6GB MSI

Die schwarzen Bilder können an der Hardware, den Treibern oder der Software liegen. Da aber Prime bei Dir scheinbar funktioniert scheint es an DxO zu liegen. Aber das ist nur eine Vermutung. Hast Du mal die Hardwareunterstützung gezielt in PureRaw umgestellt? Wie schaut das aus wenn Du die GraKa Unterstützung deaktivierst? Hast Du noch Lightroom installiert? Dort gibt es die Funktion "Details verbessern" - auch rechenintensiv und macht(e) auch mal Probleme. Auf meinem "alten" PC.
Hast Du mal Fotos von anderen Kameras getestet?

Davon abgesehen kann man die Software auch wunderbar bei niedrig ISO Fotos nutzen. Etwa bei herben Verzeichnungen, Vignetten und unschärfe. Kaum zu glauben wie die (alten) Fotos wirken nach Einsatz des tools.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#9

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 10:48
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

Klar liegt's an der Hardware.

Und nur bei Nutzung von DeepPrime oder DeepPrimeXD versagt die Software.

Hast Du bei Windows 10 diese beiden Einstellungen verwendet ?

Das Alter der Datei ist egal.



nach oben springen

#10

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 11:12
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Es muß nicht zwingend an der Hardware liegen. Es können auch die Treiber sein... aber gut, letztendlich ist es dann doch die Hardware.

Wie läuft denn Heliconfokus bei Dir? Das bietet doch auch Hardwarebeschleunigung über die GraKa? Menü - Bearbeiten - Grundeinstellungen - Leistung - OpenCL-Hardewarebeschleunigung verwenden:

Na klar habe ich die Einstellungen auf meinem PC getestet.

Das alter der Datei ist natürlich egal aber ich meine ältere Dateien, von älteren Kameras mit weniger Auflösung etc..


  
VG
Stefan


nach oben springen

#11

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 11:29
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

Ich weiß, was Du gemeint hast. Zumindest bei den RAWs der vorigen Generation (.CR2) das selbe Dilemma.

Wenn ich nur die CPU nutze dauert die Verarbeitung elendig lange, trotz 8-Core-CPU von AMD, also keine Option. Die Treiber, wie bereits geschrieben, sind auf dem neusten Stand. Vorsichtshaber sogar direkt auf deren Website überprüft.

Vorigen Herbst lief PureRaw2 einwandfrei und Ich bin nicht bereit, alle paar Monate die Hardware zu aktualisieren.



nach oben springen

#12

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 11:51
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Leider ist mir DxO nicht für zügige Updates bekannt... wenn es denn doch an denen liegen sollte.

Aber schau mal hier: DxO schwarz

Drücke Dir die Daumen das es bei Dir bald vernünftig läuft.

Oder wenn Du Dir das zutraust schau mal hier, ziemlich unten. Da wird sogar die RX550 erwähnt!


  
VG
Stefan


nach oben springen

#13

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 12:43
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

Bei PureRaw3 gibt's keine config-Datei, die ggf. verändert werden könnte.

Nochmal getestet:

Bei der Hardware mit Automatik = etwa 50" = Ergebnis schwarzes Bild
mit nur GPU (Grafikkarte RX550) = etwa 45" = Ergebnis schwarzes Bild
mit nur CPU (AMD FX8350 - 8-Core) = etwa 305" !! = prima Ergebnis, aber von der Zeit her inakzeptabel.

Für mich war's das erstmal mit PureRaw3 oder PhotoLab6



nach oben springen

#14

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 20:05
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Das hat mich nun auch interessiert und ich habe ein wenig nachgeforscht.
Bei dpreview habe ich mir ein RAW von der Canon R7 geladen und auf meinem Win PS getestet. Keine Probleme. Zeitlich etwa in dem Bereich wie Du auch getestet hast.
In einem Forum kam das Thema Geschwindigkeit auf. Dort hat jemand eine Nvidia GeForce GTX 3060 verbaut. Die Karte ist ja mal richtig flott! Zwischen 5 sek. und knapp 20 sek..Je nach Megapixel (Kamera) und niedriger bis sehr hoher ISO. Neupreis der Karte ca. 380,-
Jemand anderes beklagte die Geschwindigkeit vom Mac Book Mini M1. In der Regel ca. 50sek. Das hat mich auch schon gefuchst aber ich dachte das sei noch OK. Denkste!!! Leider ist auch DxO Bananensoftwar welche beim Kunden reift! Warum? Erst in den Einstellungen und bei genauem lesen habe ich festgestellt das die automatische Auswahl NUR die CPU nutzt! Wählbar ist dann noch der Grafikprozessor Apple M1 und Appel Neural Engine. Letztere ist die beste und schnellste Einstellung. Aber DxO schreibt dazu dies könne zu Farbverschiebungen führen und man würde mit Apple zusammen an einer Lösung arbeiten. Aha! Find ich nicht gut ist aber leider heute normal...
Fazit; Teste jetzt ob auf meinem Mac bei vollem Tempo Farbfehler auftreten und warte auf ein Update!
Das DxO den Tip gibt auf eigene Gefahr eine Config Datei unter Windows zu manipulieren welche es gar nicht gibt ist auch eine Leistung!

Davon abgesehen mag ich Windows immer weniger. Auch habe ich keine Lust auf diesen ständigen ärger mit Treiberupdates. Dann das immer nerviger hinweisen darauf das mein PC auch unter Win 11 läuft. Na und? Warum sollte ich von Win 10 wechseln???
Ein Mac mit vergleichbarer Leistung eines Windows PC ist kaum teurer. Wichtig ist nicht nur vergleichbares Tempo sondern auch Qualität der Hardware. Einschalten, Software installieren und fertig!


  
VG
Stefan


nach oben springen

#15

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 20:20
von Franz-Jupp • ADMIN | 517 Beiträge | 6324 Punkte

Die Empfehlung zur config Änderung von DxO betrifft ausschließlich Photolap6

Was die Anschaffungskosten von Mac oder Windows-Rechnern angeht, da liegen doch so einige Euronen dazwischen.



nach oben springen

#16

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 20.03.2023 21:02
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Du hast recht, der Tip mit der Config galt für Photolab6. Dorthin wurde ich durch links geführt und dachte deshalb dies wäre für PureRAW gültig.

Preisunterschied Mac - Windows PC. Leider finde ich den Artikel nicht mehr. Dort wurde das sehr detailliert beschrieben. Das führt hier nun zu weit denke ich. Ehrlich gesagt kann ich auch nicht die Argumente liefern welche in dem Artikel angebracht wurden.
Aber mein Desktop PC mit üppiger Ausstattung war in etwa so teuer wie mein Mac air Notebook. Letzter ist mindestens so schnell wie der PC aber hat eben auch noch Bildschirm, Tatstatur etc.
Oder der Mac mini mit M2. Wenn ich die Config nehme welche mein PC gekostet hat so würde der Mac den PC deutlich abhängen.

Das ist aber ein sehr spezieller vergleich. Ein günstiger PC kann durchaus flotter sein als der der günstiges Mac mini. Alles nicht so einfach...

Kann Dir ja Bescheid geben wenn es eine neue Version gibt.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#17

RE: Spezielle Software (nicht nur) zum entrauschen Pure RAW 3

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 21.03.2023 12:06
von SteV • 137 Beiträge | 4275 Punkte

Preisleistung Mac & PC

Meinen letzten Windows PC habe ich im April 2020 angeschafft. Nach meinen wünschen konfiguriert. Ein silent PC. Also Lüfterlos, dank spezieller Komponenten. Sogar die HDD ist speziell verbaut und gegen die Vibrationen entkoppelt. Auf dem fetten CPU Kühler sitzt ein riesiger Ventilator aber läuft praktisch nie. Der dient nur zur Sicherheit das auch an heißen Sommertagen der PC nicht überhitzt.
Bei meinem schrieb von wegen Preisen hatte ich nicht bedacht das auch mein PC schon deutlich hochpreisiger war als vergleichbare "normale" PCs.

Eben hatte ich ein Werbeblatt in der Hand. Ein sehr gut ausgestattet PC für 1400,- €. Verbaut war unter anderem eine Nvidia 3060, diese kostet allein schon fast 400,- €

Mein Fazit: Ein Mac ist ein feine Maschine! Aber preislich deutlich über einem sehr gut ausgestattetem PC!


  
VG
Stefan


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wissenswertes zu den Blendenwerten
Erstellt im Forum PLAUDERECKE von Franz-Jupp
2 14.07.2024 23:34goto
von Bruder Jonas • Zugriffe: 50
Virtuelle Reise "Europa in einem Zug"
Erstellt im Forum PLAUDERECKE von Bruder Jonas
0 09.01.2024 15:54goto
von Bruder Jonas • Zugriffe: 90
unerwünschte Spiegelungen - was tun?
Erstellt im Forum SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN von Bruder Jonas
9 30.11.2023 12:43goto
von Franz-Jupp • Zugriffe: 151
Fotodokumentation Bahn fahren in England
Erstellt im Forum PLAUDERECKE von Bruder Jonas
1 27.11.2023 12:59goto
von Michael • Zugriffe: 121

Alle Bilder und Beiträge unterliegen den Gesetzen und Bestimmungen zum Urheberrecht und zum Persönlichkeitsrecht.

Jeder Verstoß ist strafbar und wird entsprechend verfolgt.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 541 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 169 Themen und 1122 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: