#1

Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 03.06.2023 20:23
von ria • 107 Beiträge | 6530 Punkte

Da wir viel mit den Rädern unterwegs sind und mir meine DSLR Ausrüstung mittlerweile im Rucksack zu schwer wird, spiele ich mit dem Gedanken mir eine Kompaktkamera zu zulegen.
Leider habe ich da recht wenig Ahnung.
Zur Zeit fotografiere ich mit der Canon 70D.
Meine Ansprüche an die kompakte wäre erstens das Aufnahmeformate. Es sollten RAW Aufnahmen möglich sein und dann auch etwas mehr Brennweite wenn möglich.
Ich freue mich auf eure Erfahrungen.


LG Elke


nach oben springen

#2

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 03.06.2023 20:49
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Ich habe jahrelang parallel zu DSLRs Bridgekameras genutzt, immer von Panasonic, beginnend mit der FZ5.
Vor allem bei Reisen wollte ich nicht die Spiegelreflex und dann noch mindestens zwei Objektive mitschleppen.
Einige Zeit war ich sogar entschlossen, nur noch die Bridge einzusetzen und habe dafür etwas tiefer in die Tasche gegriffen, Panasonic LUMIX FZ1000 und danach die FZ2000.
Die Entscheidung fiel vor allem wegen der Sensorgröße von 1 Zoll.
Andere LUMIX bieten zwar noch größere Brennweiten, auf den Kleinbildmaßstab berechnet, haben aber einen wesentlich kleineren Sensor, wie z.B. die FZ82.
Das bedeutet spürbar höhere Rauschempfindlichkeit, was mir damals auf einer Kreuzfahrt in Innenräumen trotz tollem Bildstabilisator größere Probleme bereitete.

In Gibraltar konnte ich vor einigen Jahren die damals flammneue Nikon P950 testen, mit beeindruckenden 2000mm KB Brennweite.
Im Hellen traumhafte Möglichkeiten, aber wenn's Licht ungünstiger wurde, grausames Bildrauschen.

Erfahrung mit anderen Herstellern habe ich nicht, von meiner Seite aus kann ich die FZ1000, sowohl die erste Generation als auch die FZ1000 MK II oder die FZ2000 empfehlen.



nach oben springen

#3

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 09:59
von SteV • 137 Beiträge | 4273 Punkte

Gude Elke,
da wäre vielleicht noch interessant zu wissen wieviel die neue kosten darf und Deine Vorlieben beim fotografieren. Was Objektive besitzt Du zur Zeit und nutzt Du die alle gerne? So oder so wird. es mehr als schwer die DSLR durch eine Kompakte zu ersetzten. Hast Du die Möglchkeit mal in einem Fachgeschäft mit einer anderen Kamera mal zu testen? Das würde ich Dir dringend vorab anraten. Allein schon wegen "wie hält die sich in der Hand und Bedienung".

Die Sony RX100 kenne ich persönlich. Ja die macht erstaunlich gute Fotos und das sogar bei Vollautomatik. Aber Makro wird schon sehr schwer damit. Mir ist die Kamera zu klein und fummelig.
Diese kenne ich nicht - RX10 IV - aber rein von technischen Daten und was man so lesen kann ist das wohl eine hervorragende Kamera.
Aber eben doch mit einem viel kleinerem Sensor! Selbst wenn Du das rauschen mit spezial tools gut in den Griff bekommst wirst Du wohl öfter ein unruhigeres Bokeh haben.

Oder eben eine kleinere Spiegellose. Aus Erfahrung kann ich da Fujifilm sehr empfehlen. Top Objektive in allen Preislagen (mehr oder weniger) und immer mehr Dritthersteller welche gute Gläser anbieten. Zur Zeit werden neuen Modelle auf den Markt gebracht. Ob es von der bisherigen kleinsten, der X-E4 einen Nachfolger geben wird steht noch nicht fest. Die Fuji X-H2 besitze ich selbst und bin sehr begeistert von der Kamera. Eine etwas andere Bedienung und einen Klappmonitor bietet die Fuji X-T5. Die letzten beiden haben eine Auflösung von 40 MP. Ein Zwischending wäre die bald erscheinende X-S20 mit 26 MP.
Wenn Du Fragen speziell zu Fujifilm hast versuche ich gerne Dir zu helfen. Wenn Du magst auch per PN oder eMail.

Canon, Sony und Nikon haben zwar auch ASP--C Spiegellose im Angebot aber die bauen lieber ihre Kleinbild Produkte aus.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#4

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 13:10
von ria • 107 Beiträge | 6530 Punkte

Hallo Steffen,
Ich besitze folgende Objektive:
Canon EF-S 17- 55 mm f 2,8
Canon EF 100 mm f 2,8 L
Canon EF S 70-300 mm
Canon EF 100-400 mmL

Das Makroobjektiv sowie das 17-55 mm benutze ich sehr viel. Makro ist klar, das andere ist praktisch mein immer drauf wenn wir unterwegs sind. Schon durch die hohe Lichtstärke mit durchgängig 2,8 was sich besonders in Kirchen auszahlt.
Das 100 - 400 Tele nehme ich mehr oder weniger auf dem Grundstück oder wenn ich speziell einen Ort anfahre wo ich nur Tieraufnahmen mache. Ansonsten ist es mir zu schwer..
Im Zoo z.B. reicht dann das leichte 70-300er Tele.

Preislich denke ich mal wäre bei 800-900€ Schluss.
Eine Fujikamera hatte ich mal vor vielen Jahren. Die hatte einen enorm großen Zoombereich, ich glaube bis umgerechnet 600 mm. Wie sie hieß weiß ich leider nicht mehr. Aber mit der bin ich nur bedingt zurecht gekommen. Es war eine Fuji FinePix 2000, habe ich gerade recherschiert.
Mir geht es ja auch vor allem darum das Gewicht zu vermindern, bei unseren täglichen Spaziergängen von etwa 6 km und den Radtouren.
Vielleicht sollte ich über ein entsprechendes Reisezoom nachdenken.
Ich bin mir da überhaupt noch nicht sicher. Deshalb habe ich hier mal im Eure Meinung gebeten.


LG Elke


zuletzt bearbeitet 04.06.2023 13:15 | nach oben springen

#5

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 13:23
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Liebe Elke,

Stichwort "Reise-Zoom".

Wenn Du bei deiner Canon bleibst, höchstens irgendwann zu einer Canon spiegellos wechselst, dann kann ich das Tamron 18-400 empfehlen.
Ist inzwischen meiner "Immer-drauf", hat eine erstaunlich kleine Naheinstellgrenze für gelegentliche Makros und selbst unser kritischer Cheffe Norbert hat sich das inzwischen zugelegt.



nach oben springen

#6

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 13:29
von ria • 107 Beiträge | 6530 Punkte

Zitat von Franz-Jupp im Beitrag #5
Liebe Elke,

Stichwort "Reise-Zoom".

Wenn Du bei deiner Canon bleibst, höchstens irgendwann zu einer Canon spiegellos wechselst, dann kann ich das Tamron 18-400 empfehlen.
Ist inzwischen meiner "Immer-drauf", hat eine erstaunlich kleine Naheinstellgrenze für gelegentliche Makros und selbst unser kritischer Cheffe Norbert hat sich das inzwischen zugelegt.


Und was sagt dann das Gewicht? Ok, ich suche dann mal im Netz, he


LG Elke


nach oben springen

#7

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 13:38
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte
nach oben springen

#8

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 14:13
von SteV • 137 Beiträge | 4273 Punkte

Zunächst mal möchte ich sagen das Deine ehemalige Fujifilm Kamera mit den heutigen wohl nicht mehr viel gemein hat. Aber dennoch stimmt es das Fuji eine etwas andere Bedienung erwartet als die gängigen. Wobei das auch nicht zu 100% auf jedes Modell zutrifft.
Aber bei einem Kamerapreis von ca. 1400 ,- @ für die Fuji X-S20 ohne Objektiv sind wir ja schon aus Deinen Preisvorstellungen raus. Natürlich könntest Du auch zu einem Vorgängermodell greifen aber gerade der AF ist bei den neuen Modellen ausgesprochen schnell und gut geworden.
Wenn Du Deine Canon für gutes Geld + Objektive verkauft bekommst aber ich denke das wäre dann doch ein großer Schritt mit viel Umgewöhnung. Obwohl ich das so gemacht habe. Von MFT (Olympus) hin zu Fuji. Eigentlich hatte ich vor zweigleisig zu fahren aber Fuji hat mich dann komplett überzeugt.
Es gibt bei Fuji auch leichte Objektive aber das sind dann meist Festbrennweiten. Das 18mm F/2.0 ist viel besser als sein Ruf. Nur zum Beispiel.

Wie das nun mit einer Spiegellosen von Canon läuft, eventuell kannst Du da auch Deine Objektive verwenden, weis ich nicht. Viel leichter würde das aber auch nicht. Ein Lichtschwaches Superzoom in der Kirche macht auch nicht wirklich Spaß und "echte" Makros gelingen wohl auch kaum.

Oder vielleicht doch als 2. Kamera eine Sony RX 100 M VI Sony

Wenn Du keine andere Möglichkeit hast im Internet bestellen und notfalls bei Nichtgefallen zurückschicken.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#9

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 15:18
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Wie auch immer Du dich entscheidest, Finger weg von Kameras ohne optischen Sucher, denn nur mit Display wirst Du nicht glücklich werden.
Ich spreche aus Erfahrung mit Canon Spiegellosen der M-Baureihe und "echten" Kompaktkameras diverser Hersteller.



nach oben springen

#10

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 15:32
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Zum Thema Gewicht

Bei deiner 70D plus Tamron 18-400 kommst Du ungefähr auf 1 1/2 Kilo, eine wirklich gute Bridge, LUMIX FZ2000, Sony RX10 IV etc. spart dir rund ein Pfund Schlepperei.



nach oben springen

#11

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 15:59
von ria • 107 Beiträge | 6530 Punkte

Also eine Kamera ohne Sucher kommt nicht in Frage. Ich tue mich schon schwer mit dem Smartphone wenn ich Federvieh auf dem Wasser aufnehmen will. Ehe ich sie auf dem Monitor finde sind sie schon weg.😀

Nach Beratung mit meiner Regierung tendieren wir jetzt zur r7 mit dem 18-150 mm RF-S
Franz, welchen Adapter hast du zur r7 gekauft? Reicht da der einfache für knapp 100 € aus?


LG Elke


nach oben springen

#12

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 16:28
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Sowohl Norbert als auch ich haben unsere Canon R7 noch gekauft, als der Canon Adapter im Kaufpreis enthalten war, Norbert hatte es gerade noch so geschafft.
Bisher habe ich für mich keinen Grund gefunden, warum es unbedingt eine der "Luxusvarianten" sein sollte.
Aus der Zeit mit Canon der M-Serie habe ich auch Erfahrungen mit Adaptern von Meike und Viltrox gemacht.
Der von Meike saß etwas schlabberig an der Kamera (M50), der Viltrox deutlich strammer.
Ob das auch bei der R-Serie zutrifft, kann ich nicht sagen, ein Versuch wäre es eventuell wert, wenn ein Rückgaberecht besteht, aktuell bekommt man eine Adapter von Viltrox für knapp 70€, spart zwischen 20 und 30€.

Deine Regierung ist aber großzügig , jetzt liegst Du deutlich über dem bisherigen Limit.



nach oben springen

#13

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 17:58
von SteV • 137 Beiträge | 4273 Punkte

Schade, doch keine Fuji...

Aber ich denke Du wirst viel Freude mit der R7 haben.
Habe mal schnell geschaut. Die R7 wird mit dem genannten Objektiv als Kit verkauft. Das solltest Du dann auch wahrnehmen. Zur Zeit erhältst Du auch noch 100,- € cashback. Ist zwar etwas mühe aber was mach nicht alles für 100,- €.
Bei Fotokoch gibt's noch den Canon Adapter dazu und das Paket kostet dann 1950,- € nach Abzug vom cashback.

Von Meike hatte ich mal diverse Sachen. So wirklich zufrieden war ich nie damit. Wirkte Immer etwas billig. Viltrox soll da deutlich besser sein, habe da aber keine eigene Erfahrung.

Viel Glück das Deine Regierung das durchwinkt!


  
VG
Stefan


nach oben springen

#14

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 04.06.2023 22:22
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Übrigens, mit dem RF 18-150 hatte ich auch geliebäugelt, mich dann aber doch für's Tamron 18-400 entschieden.

Mehr Brennwerte kann ja beim "Immer-drauf" nicht schaden.

Hier 'ne eher zufällige Testaufnahme mit 400mm auf 'ne Frühe Adonislibelle; Abstand gut 1 1/2 Meter mindestens; Ausschnittsvergrößerung - bitte auf's Bildchen klicken



nach oben springen

#15

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 05.06.2023 09:14
von Fotofreund (gelöscht)
avatar

HALLO ELKE,
mit der RX10 IV von Sony kannst du nichts verkehrt machen. Ich hatte diese Kamera ca. 2 Jahre im Einsatz. Du hast viele Bilder der Kamera in der "alten Blende" schon gesehen. Von 24mm bis 600mm hast Du alles dabei. Das beeindruckendsten sind die 600mm bei Anfangsblene 4.0. Diese Kombi kostet bei Canon mehrere Tausend Euro. Falls du die Möglichkeit hast dir die Kamera bei deinem Fotohändlen für ein Wochenende auszuleihen , wirst du verstehen das ich für diese Kamera in die Bresche springe.
LG aus dem Havelland
Torsten
PS. Die Optik ist vo Zeis !!!


zuletzt bearbeitet 05.06.2023 09:16 | nach oben springen

#16

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 05.06.2023 12:55
von ria • 107 Beiträge | 6530 Punkte

Super, nachdem ich mich für die r7 entschieden habe, ist sie nirgend mehr zu bekommen. Lieferzeit bei Foto Koch z.B. 2-3 Monate. In den anderen Shops sieht es nicht besser aus. Da ist von Ende August die Rede.
Dann freue ich mich eben auf den Herbst.😩
Danke für Eure Unterstützung.


LG Elke


nach oben springen

#17

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 05.06.2023 12:59
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Bin unterwegs und kann nicht präzise helfen.

Versuche das mal bei Idealo

Canon EOS R7 Kit 18-150 mm ab 1.935,00 € bei idealo: https://static.apps.idealo.com/link/4oo8465KzMh7ebYd9



nach oben springen

#18

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 05.06.2023 14:36
von SteV • 137 Beiträge | 4273 Punkte

Zitat von ria im Beitrag #16
Super, nachdem ich mich für die r7 entschieden habe, ist sie nirgend mehr zu bekommen. Lieferzeit bei Foto Koch z.B. 2-3 Monate. In den anderen Shops sieht es nicht besser aus. Da ist von Ende August die Rede.
Dann freue ich mich eben auf den Herbst.😩
Danke für Eure Unterstützung.


Ruf doch mal hier an: https://alpafoto.de/canon-shop/canon-eos...eras/index.html
Das ist "mein" Fotofachgeschäft. Die Preise wie im Internet gelistet sind eher als Richtpreise zu sehen. Zuverlässig, schnell, kompetent und wenn mal ein Problem ist helfen die auch gerne weiter. Meine uneingeschränkte Empfehlung. Schick Dir noch ne PN.


  
VG
Stefan


nach oben springen

#19

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 05.06.2023 14:43
von ria • 107 Beiträge | 6530 Punkte

Zitat von SteV im Beitrag #18
Zitat von ria im Beitrag #16
Super, nachdem ich mich für die r7 entschieden habe, ist sie nirgend mehr zu bekommen. Lieferzeit bei Foto Koch z.B. 2-3 Monate. In den anderen Shops sieht es nicht besser aus. Da ist von Ende August die Rede.
Dann freue ich mich eben auf den Herbst.😩
Danke für Eure Unterstützung.


Ruf doch mal hier an: https://alpafoto.de/canon-shop/canon-eos...eras/index.html
Das ist "mein" Fotofachgeschäft. Die Preise wie im Internet gelistet sind eher als Richtpreise zu sehen. Zuverlässig, schnell, kompetent und wenn mal ein Problem ist helfen die auch gerne weiter. Meine uneingeschränkte Empfehlung. Schick Dir noch ne PN.


Stefan, danke für Deine Mühe und Empfehlung.
Ich habe jetzt schon bei Idealo gestöbert. Die meisten Shops dort kenne ich garnicht und bin beim Online Kauf doch recht vorsichtig. Ob berechtigt oder nicht weiß ich nicht.
Ich hätte gern in der Nähe gekauft. Falls dann mal ein Problem besteht hat man einen Ansprechpartner.
Zum anderen fahren wir am Mittwoch für drei Tage in den Urlaub. Es passt momentan nicht alles bei mir zusammen. Aber ich werde mich gedulden. Es nützt ja nichts. Ist ja auch finanziell keine Kleinigkeit und da habe ich es gern sicher.


LG Elke


nach oben springen

#20

RE: Ich benötige mal Euer Fachwissen

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 05.06.2023 18:14
von Michael (gelöscht)
avatar

Ich habe auch eine Empfehlung: auf den Seiten der großen Händler könntest Du schon einmal sehen, welche Modelle die anbieten bzw. auf Lager haben. Im zweiten Schritt würde ich mir Testberichte in der Zeitschrift Fototest ansehen. Dann mit Speicherkarte bewaffnet in den Laden Deiner Wahl und fragen ob Du einige Testaufnahmen machen darfst. Ein seriöser Händler wird nichts dagegen haben.
Schließlich zu Hause in Ruhe die Testfotos unter die Lupe nehemn und dann entscheiden.

LG, Mike


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BILDERGALERIE - UPLOAD Regeln und Anleitung
Erstellt im Forum FORENREGELN von Franz-Jupp
0 15.04.2024 18:58goto
von Franz-Jupp • Zugriffe: 158
Euer Rat ist gefragt
Erstellt im Forum SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN von Bruder Jonas
16 30.05.2024 09:14goto
von Bruder Jonas • Zugriffe: 448

Alle Bilder und Beiträge unterliegen den Gesetzen und Bestimmungen zum Urheberrecht und zum Persönlichkeitsrecht.

Jeder Verstoß ist strafbar und wird entsprechend verfolgt.


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 1 Mitglied, gestern 90 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 163 Themen und 1099 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :