#1

Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 07.04.2023 22:11
von Bruder Jonas • ADMIN | 146 Beiträge | 4925 Punkte

zum Thema Objektiv:

Ende Mai starte ich zur zweiten Kanada-Reise, und will da natürlich passabel ausgerüstet sein. Mit der Fotoausbeute von 2019 war ich halbwegs zufrieden, auch in Bezug auf Schärfe und Farbwiedergabe. Nun habe ich - nach Sichtung der 2022-Deutschland-Tour und der Interrail-Tour das Gefühl, dass das verwendete Objektiv eine Macke hat; immer öfters ärgere ich mich über unscharfe Fotos. Beim Ätna hat es grad mal funktioniert.

Was ich suche, ist eine eierlegende Wollmilchsau:

> Universalzoom mit starkem Telebereich (mein jetziges geht bis 400mm, damit bin ich u.a. dem Eisbären und den Oachkatzerln auf den Pelz gerückt)
> dabei nicht zu groß (Vorgaben Fluggesellschaft) und zu schwer - ich muss es aus der Hand halten, bestenfalls hab ich ein Schulterstativ dabei
> und sollte meinen engen finanziellen Rahmen nicht sprengen - will damit sagen, ich kann nicht mehrere tausend Euro investieren

Verwendet wird es an meiner Nikon D7200

Für sachdienliche hinweise bedanke ich mich mit Fotos aus den Nationalparks u.a. in British Columbia


Grüßle von Bruder Jonas
das Leben, sagt der Weise, ist eine Reise (frei nach Reinhard Fendrich) ..


nach oben springen

#2

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 08.04.2023 04:50
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Ganz kurz

https://www.tamron.eu/de-DE/p/a9d03359-f...ns-camera=nikon

Benutze ich selbst an meiner Canon R7



nach oben springen

#3

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 08.04.2023 17:25
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte
nach oben springen

#4

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 08.04.2023 21:15
von SteV • 137 Beiträge | 4273 Punkte

Eine andere Idee. Software! Schau Dir doch mal Topaz Photo AI an. Wenn nötig bekommst Du hier bestimmt auch Hilfestellung.
Oder von DxO PureRAW 3. Die beste Rauschunterdrückung fordert den PC bzw. GraKa ordentlich. Aber Du kannst auch bei niedrigeren ISO Werten das tool anders einstellen und bekommst flott sehr gute Ergebnisse.
Von beiden gibt es Demo Versionen.

Zum Objektiv. Hier wären mehr hinweise nützlich was Dich stört. Kannst Du die Mängel provozieren oder treten die nur sporadisch auf?


  
VG
Stefan


nach oben springen

#5

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 08.04.2023 21:19
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Zitat von SteV im Beitrag #4
Eine andere Idee. Software! Schau Dir doch mal Topaz Photo AI an. Wenn nötig bekommst Du hier bestimmt auch Hilfestellung.
Oder von DxO PureRAW 3. Die beste Rauschunterdrückung fordert den PC bzw. GraKa ordentlich. Aber Du kannst auch bei niedrigeren ISO Werten das tool anders einstellen und bekommst flott sehr gute Ergebnisse.
Von beiden gibt es Demo Versionen.

Zum Objektiv. Hier wären mehr hinweise nützlich was Dich stört. Kannst Du die Mängel provozieren oder treten die nur sporadisch auf?


Ich glaube, Softwaretipps sind zwar nützlich, aber hier nicht hilfreich. Auch sind die Hardwareanforderungen für DxO Pure RAW ziemlich hoch.

Ob's am Objektiv liegt, wie zu vermuten ist, oder an der Kamera ließe sich per Tausch von Objektiven klären



nach oben springen

#6

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 08.04.2023 23:34
von Bruder Jonas • ADMIN | 146 Beiträge | 4925 Punkte

Meiner Meinung nach liegt das Problem vor der Hardware. Auf Computerdeutsch: das Problem sitzt an der Tastatur.
Ich vermute, dass ich - bedingt durch schwächelnde Feinmotorik - öfters mal an der Kamera das AF ausgeschaltet hatte - oder wegen störendem Vordergrund beim Bahnfahren bewusst ausgeschaltet hatte, und dann vergessen hatte es wieder zu aktivieren.

Heute früh musste ich schmunzeln - wegen dem Tamron. Also nicht das ich Tamron nicht möge. Es war auch zum Neupreis für mich erschwinglich. WAR - dann es ist tatsächlich genau das Objektiv, mit dem ich dem Eisbären und Oachkatzerln auf denn Pelz gerückt bin, auch an heutigen Leuchtturm find ich nicht wirklich was schlechtes. Auch der Ätna, und die meisten wirklich interessanten Motive der IR-Tour kommen brillant rüber.

Ich werd jetzt die Tage mal ganz bewusst verschiedene Testfotos machen - sowohl drinnen, als auch draussen im Garten. Dann wird sich hoffentlich herausstellen dass das Problem hinter dem Sucher steckt, und das Objektiv (neu gekauft 2019) technisch noch in Ordnung ist - bis auf die Gummiummantelung, die verrutscht; doch die lässt sich ja irgendwie fixieren.

Was die Schärfe betrifft: da hab ich seit kurzem die ISO-Werte fixiert, auf moderate 200 ISO wie ich sie früher mit der analogen Fotografie nutzte. Bei der automatischen Einstellung geht die Kamera tatsächlich auf maximale Empfindlichkerit, mit dem Ergebnis dass es ziemlich grobkörnig ist.

Das Problem dass viele meiner Bilder der letzten 12 Monate nicht optimal scharf sind, lieg wohl eher in der Focussierung.


Grüßle von Bruder Jonas
das Leben, sagt der Weise, ist eine Reise (frei nach Reinhard Fendrich) ..


nach oben springen

#7

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 08.04.2023 23:49
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Bei den Testfotos ruhig mal ISO 400 nehmen und dann unter vergleichbaren Bedingungen mal mit,mal ohne Stabilisator arbeiten, denn an einem Stabi kann's manchmal auch liegen.
Und immer mehrere Aufnahmen hintereinander, wobei jeweils neu fokussiert wird



nach oben springen

#8

RE: Euer Rat ist gefragt

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 09.04.2023 10:47
von SteV • 137 Beiträge | 4273 Punkte

Zitat von Franz-Jupp im Beitrag #5
Zitat von SteV im Beitrag #4
Eine andere Idee. Software! Schau Dir doch mal Topaz Photo AI an. Wenn nötig bekommst Du hier bestimmt auch Hilfestellung.
Oder von DxO PureRAW 3. Die beste Rauschunterdrückung fordert den PC bzw. GraKa ordentlich. Aber Du kannst auch bei niedrigeren ISO Werten das tool anders einstellen und bekommst flott sehr gute Ergebnisse.
Von beiden gibt es Demo Versionen.

Zum Objektiv. Hier wären mehr hinweise nützlich was Dich stört. Kannst Du die Mängel provozieren oder treten die nur sporadisch auf?


Ich glaube, Softwaretipps sind zwar nützlich, aber hier nicht hilfreich. Auch sind die Hardwareanforderungen für DxO Pure RAW ziemlich hoch.

Ob's am Objektiv liegt, wie zu vermuten ist, oder an der Kamera ließe sich per Tausch von Objektiven klären



DxO Pure RAW bei niedrigen ISO Werten ist ein entrauschen mit DeepPrime nicht nötig. Aber die Raw Entwicklung ist und bleibt klasse. Auch oder gerade weil eine Schärfung in mehreren Stufen anwendbar ist.
Das tool von Topaz bietet aber eine spezielle Methode der Schärfung an. Etwa wenn der Fokus nicht 100% saß oder leicht verwackelt wurde.
So könnte man vorhandenen Bilder vielleicht noch retten. Das vorhandenen Objektiv behalten und wenn nötig mit der Software nachhelfen. Einfach mal die Demo von Topaz probieren.
Sollte aber wiedererwartend doch die Hardware (Objektiv) eine Macke haben ist das natürlich vorrangig zu lösen.
Jedenfalls drücke ich Dir die Daumen das Du zu einer für Dich guten Lösung findest!


  
VG
Stefan


nach oben springen

#9

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 14.04.2024 13:08
von Bruder Jonas • ADMIN | 146 Beiträge | 4925 Punkte

Angesichts der für den Herbst geplanten zweiten - und wohl in meinem Leben letzten - Japanreise muss ich den Beitrag mal wieder hoch holen.

Tatsächlich habe ich seit 2019 das Tamron 18 - 400, neu gekauft lange bevor es mir Franz-Jupp ans Herz gelegt hat. Allerdings stelle ich immer wieder gerade im Unendlichbereich fest, dass die Ränder teilweise ausgefranst sind, wie auch mein kürzlich hochgeladenes Foto

was guckst du?
„was guckst du“ deutlich zeigt.

Auch stelle ich immer wieder mal Verzerrungen insbesondere an den Rändern fest.

Fairerweise muss ich erwähnen, dass meine Objektive Gebrauchsgegenstände sind, die ich nicht unbedingt in Watte packe. Einen Verschleiss innerhalb der letzten fünf Jahre halte ich also durchaus für möglich. Was aber die ausgefransten Ränder beim Weißkopfseeadler nicht erklären kann, denn da hatte ich das Objektiv erst 2 Monate in Gebrauch.

Da ich nun auch über eine leistungsfähige kleine Kompakte verfüge, die mit auf die Reise geht, und vor allem für Landschafts-- und Nahaufnahmen optimal ist,
darf es durchaus jetzt auch ein reines Telezoom sein.

Die Vorgaben ans Objektiv sind geblieben - nicht zu groß, nicht zu schwer, nicht zu teuer, passend an die Nikon D7200.


Grüßle von Bruder Jonas
das Leben, sagt der Weise, ist eine Reise (frei nach Reinhard Fendrich) ..


zuletzt bearbeitet 14.04.2024 13:09 | nach oben springen

#10

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 14.04.2024 14:16
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Ich kann leider nur aus Sicht eines Nutzer der CANOeNchen sprechen.

Auf Reisen hat man ja gerne ein "Immer-drauf" dabei und da ist das Tamron 18-400 immer noch erste Wahl. Ich hatte es längere Zeit an meinen spiegellosen Canon der M- und R-Serie.
Von wirklichen Qualitätsmängel kann ich nicht berichten, auch Norbert @devil99406 ist sehr zufrieden.
Einzig der fehlende Ultraschallantrieb für die Fokussierung hat mich bisserl gestört.
Eventuell könnte man empfehlen, die max. Brennweite nicht völlig auszunutzen und auch die Blende nicht ganz zu öffnen.

Wenn 100mm Brennweite weniger kein Hindernis darstellen, dann kann ich mein "Immer-drauf" empfehlen, das Sigma 18-300mm mit Stabilisator und Ultraschallantrieb.
Schneller Autofokus und niedrige Naheinstellgrenze sprechen für dieses Gläschen.
Meine letzten Aufnahmen von Libellen in der Türkei sind z.B. damit gemacht.

Sicher gibt's 'ne Reihe noch besserer Telezooms, aber die haben eine größere Anfangsbrennweite, sind deutlich schwerer und auch spürbar hochpreisiger.
Beispiele Sigma 150-600, Tamron 150-600, Sigma 60-600 (top Gläschen, aber man braucht fast 'nen Sherpa als Träger).



nach oben springen

#11

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 14.04.2024 14:46
von Bruder Jonas • ADMIN | 146 Beiträge | 4925 Punkte

Zitat von Franz-Jupp im Beitrag #10
aber man braucht fast 'nen Sherpa als Träger


da wird wohl mein "Kätzchen" streiken . . .


Grüßle von Bruder Jonas
das Leben, sagt der Weise, ist eine Reise (frei nach Reinhard Fendrich) ..


nach oben springen

#12

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 14.04.2024 14:58
von Bruder Jonas • ADMIN | 146 Beiträge | 4925 Punkte

Zitat von Bruder Jonas im Beitrag #9
Was aber die ausgefransten Ränder beim Weißkopfseeadler nicht erklären kann, denn da hatte ich das Objektiv erst 2 Monate in Gebrauch.


Hier muss ich mich korrigieren, es war da fast schon vier Jahre alt (August 2019 gekauft - Mai - Juli 2023 2. Kanada-Tour) Schande über mich
Es könnte also doch Verschleiss sein.


Grüßle von Bruder Jonas
das Leben, sagt der Weise, ist eine Reise (frei nach Reinhard Fendrich) ..


nach oben springen

#13

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 14.04.2024 15:48
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Zitat von Bruder Jonas im Beitrag #12
Zitat von Bruder Jonas im Beitrag #9
Was aber die ausgefransten Ränder beim Weißkopfseeadler nicht erklären kann, denn da hatte ich das Objektiv erst 2 Monate in Gebrauch.


Hier muss ich mich korrigieren, es war da fast schon vier Jahre alt (August 2019 gekauft - Mai - Juli 2023 2. Kanada-Tour) Schande über mich
Es könnte also doch Verschleiss sein.


Wenn eine Neuanschaffung in den Hintergrund gestellt wird, dann könntest Du das Tamron zur Revision einschicken - ist meist nicht soooo teuer und hat bei meinem letzten die Macken hinsichtlich AF und "pumpen" beseitigt, bei meinem musste allerdings noch einiges wg. Defekt getauscht werden - insgesamt lag die Reparatur bei rund 190€, eine reine Revision dürfe billiger sein.



nach oben springen

#14

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 15.04.2024 07:17
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Was mir noch mit Verspätung eingefallen ist, hast Du auf dem Tamron einen Filter drauf ?

Viele haben ja auf ihren Objektiven "zum Schutz" einen Filter, meistens einen UV-Filter.

Sinn oder Unsinn, das ist eine Art Streitthema.

Meiner Meinung nach nicht nötig, auf jeden Fall können solche Filter je nach Qualität für Beeinträchtigungen der Bildqualität verantwortlich sein.



nach oben springen

#15

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 15.04.2024 12:03
von Franz-Jupp • ADMIN | 510 Beiträge | 6070 Punkte

Ich hab' mich mal durch's Internet gewühlt, das geht ja auch per Smartphone, und Erfahrungsberichte gelesen.

Mir kam es da auf Objektive mit Nikon F-Anschluss an und der Brennweite 100-400mm, natürlich mit Stabi und Ultraschallmotor.

Da liegt das Sigma 100-400 mit nur minimalem Vorsprung vor dem Tamron 100-400.
Auch preislich kaum Unterschiede, bei eBay geht's bei etwa 530€ los.
Selbst beim Gewicht kein nennenswerter Unterschied, etwas unter 1200 Gramm.

Angeblich soll das Sigma im Bereich der Endbrennweite 'ne Kleinigkeit besser sein, aber die Meinungen gehen halt auseinander.

Ich kaufe ja oft bei eBay und versuche, wenn eben möglich, bei einem gewerblichen Anbieter zu kaufen, weil ich dann fast immer ein Rückgaberecht habe.



nach oben springen

#16

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 30.05.2024 01:09
von Manfred • 25 Beiträge | 4271 Punkte

eine andere Möglichkeit als ebay wäre noch das Forum MPB.com, da findet man auch gute gebrauchte Objektive, die auch in ihrer Wertigkeit (gebraucht sehr gut oder auch gut) kategorisiert sind. Vielleicht lohnt sich ja hier für dich mal einen Blick reinzuwerfen.
VG Manfred


nach oben springen

#17

RE: Euer Rat ist gefragt - immer noch aktuell: Suche nach dem optimalen Telezoom

in SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN 30.05.2024 09:14
von Bruder Jonas • ADMIN | 146 Beiträge | 4925 Punkte

@Manfred
danke für den link.
ansonsten schau ich für Gebrauchtware auch mal bei den "üblichen Verdächtigen" - dh Ladengeschäfte, die auch Ausstellungsstücke und Gebrauchtware anbieten.

@Franz-Jupp : mit dem Filter, das werd ich mal im Auge behalten. Wobei das bei mir so ist dass mir der Schutzfilter schon zweimal ein Objektiv geretttet hat. Daher verzichte ich bei meiner Schusseligkeit ungern drauf.


Grüßle von Bruder Jonas
das Leben, sagt der Weise, ist eine Reise (frei nach Reinhard Fendrich) ..


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BILDERGALERIE - UPLOAD Regeln und Anleitung
Erstellt im Forum FORENREGELN von Franz-Jupp
0 15.04.2024 18:58goto
von Franz-Jupp • Zugriffe: 158
Ich benötige mal Euer Fachwissen
Erstellt im Forum SOFTWARE- & HARDWARE-EMPFEHLUNGEN von ria
38 18.06.2023 20:21goto
von SteV • Zugriffe: 488

Alle Bilder und Beiträge unterliegen den Gesetzen und Bestimmungen zum Urheberrecht und zum Persönlichkeitsrecht.

Jeder Verstoß ist strafbar und wird entsprechend verfolgt.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 1 Mitglied, gestern 90 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 163 Themen und 1099 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :